Mittwoch, 20. Sep. 2017 Darmschleimhaut, Immunsystem und Leaky Gut

©Eskymaks, Fotolia.com

Die Gesundheit unserer Darmschleimhaut ist entscheidend für unser Wohlbefinden. Aber warum?

  • Unser Darm ist ein talentiertes Organ. :) Er nimmt Nahrungsbestandteile auf und verwandelt sie in Nährstoffe und scheidet Nahrungsreste aus. ABER - er ist auch die Zentrale unseres Immunsystems. Fast 80% aller unserer Immunzellen befinden sich direkt hinter unserer Darmschleimhaut . Es gibt im Darm 3 Schichten, die eine Barrierefunktion zwischen Innen- und Außenwelt des Körpers haben. 
  1.  Die Darmflora -hierbei handelt es sich um schützende Mikroorganismen auf der Mukusschicht. Diese vielfältigen Organismen unterstützen die Verdauung, produzieren Vitamine und bekämpfen Krankheitserreger. 
  2. Die schleimige Mukusschicht - Sie lagert auf der Darmschleimhaut, wird von spezialisierten Zellen produziert und enthält sehr wichtige Antikörper, welche das Eindringen von schädlichen Keimen und Stoffen verhindern. 
  3. Die Darmschleimhaut - hier befinden sich 80% aller Immunzellen, sie hat eine Fläche von 400 Quadratmetern und beherbergt ungefähr 500 Bakterienarten 

Gesunde Darmschleimhautzellen bilden eine Barriere, eine geschlossene Einheit. 

Ist die Darmschleimhaut jedoch geschädigt - durch Stress, Medikamente, Infektionen, chronische Erkrankungen oder Umweltgifte - entstehen Lücken im Abwehrsystem, dies wird auch Leaky Gut Syndrom, also durchlässiger Darm genannt. Bakterien, Pollen, Nahrungsmittelallergene, Fremdstoffe, Viren, Pilze... gehen einfach durch die Schleimhaut durch und reizen oder überfordern so unser Immunsystem sehr.  Die Schleimhautschicht bildet sich zurück und die intakte Darmflora kann sich nicht halten. 

Die gute Nachricht ist aber, dass über die Therapie der Schleimhaut das Abwehrsystem wieder stabilisiert werden kann und Beschwerden gelindert werden können. Man kann vieles tun um einer geschädigten Schleimhaut zu helfen sich wieder zu regenerieren. 

Es lohnt sich, über eine Stuhl- oder Blutuntersuchung abklären zu lassen, wie es dem Darm  geht und wo er Unterstützung gebrauchen könnte. Mehr zum Thema finden sie hier. 


Die Naturheilpraxis der Heilpraktikerin Suravi Wolf verfügt über zwei Standorte mit Praxisräumen in Hamburg Eimsbüttel und Bergedorf. Die Praxis in Eimsbüttel wird bevorzugt von Patienten aus Altona, Alsterdorf, Barmbeck, Bahrenfeld, Blankenese, Bramfeld, Eimsbüttel, Eppendorf, Eidelstedt, Farmsen, Fuhlsbüttel, Flottbek / Grossflottbek, Halstenbeck, Hamm, Harvestehude, Hohenfelde, Hummelsbüttel, Isenbrook, Langenhorn, Lokstedt, Lurup, Niendorf, Nienstedten, Osdorf, Ohlsdorf, Othmarschen, Ottensen, Poppenbüttel, Rothenburgsort, Rotherbaum, Winterhude, Schnelsen, St. Georg, St. Pauli, Steilshoop, Stellingen, Sternschanze, Wandsbek, Wedel, Uhlenhorst und Vororten wie Pinneberg, Schenefeld sowie den Hamburger Elbvororten besucht.
Für Patienten aus Altengamme, Ahrensburg, Aumühle, Barsbüttel, Bergedorf, Billbrook, Billstedt, Curslack, Geesthacht, Glinde, Lohbrügge, Neuengamme, Marschlande, Oststeinbek, Rahlstedt, Reinbek, Wentorf, Winsen-Luhe und Vierlande sowie Schleswig-Holstein, Niedersachsen mit der gesamten Metropolregion Hamburg / Lüneburg ist meine Praxis in Bergedorf verkehrstechnisch günstig gelegen und über die B5, die B207, die A1 und die A25 bequem erreichbar.
Patienten die Ihren Praxisbesuch mit Shopping kombinieren möchten, suchen in der Regel meine stadtzentral gelegenen Standort in Eimsbüttel auf.  
Die Behandlungsschwerpunkte an beiden Praxisstandorten umfassen alternative heilpraktische und ganzheitliche Heilverfahren wie Colon Hydro Therapie (CHT), Darmsanierung, Stoffwechseloptimierung, Individuelle Ernährungstherapie / Ernährungsberatung, Fastenbegleitung, Dorn Therapie (Dorn/Breuss Therapie), Entspannungs-Massagen, Tiefe Bindegewebsarbeit, kompakte 6-stufige Therapie-Programme für Rücken und Nacken sowie Kinesio-Taping-Therapie.

Diese Webseite verwendet Cookies. Lesen Sie die Datenschutzerklärung