Samstag, 04. Aug. 2018 Welche Lebensmittel tun bei der Hitze gut?

Was für ein Sommer!

Wenn es draußen heiß ist, kann das richtige Essen helfen, einen kühlen Kopf zu bewahren. 

Welche Lebensmittel dazu besonders geeignet sind, erfahren Sie hier. 

Bei diesen Temperaturen sehnen wir uns nach Abkühlung, äußerlich als auch innerlich. Die richtigen Lebensmittel können helfen, die heißen Tage besser zu verkraften, denn nichts ist schlimmer als fettiges, heißes Essen an heißen Hundstagen. Der Top-Hit bei Hitze ist eine kalte Gemüse-Suppe wie eine klassische spanische Gazpacho. Die wird mit frischen Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Gurken Öl, Essig, Salz und etwas Knoblauch zubereitet. Die eine Hälfte des Gemüses wird püriert und mit Wasser gemischt, die andere Hälfte klein gewürfelt und mit Gewürzen dazu gegeben. Dann noch im Kühlschrank kaltstellen und später mit einem Stückchen Brot genießen. Das kühlt von innen und schmeckt toll!

Aber auch ein paar andere Lebensmittel sind bei der Hitze super: 

1. Wassermelone - Schon bei dem Gedanken an gekühlte Wassermelone fühlt man sich bei diesem Wetter erfrischt!  Sie besteht zu 90% aus Wasser und ist damit auch ein super Durstlöscher, weiterhin ist sie Lieferant vieler Vitamine und Mineralstoffe, allen voran ein Lieferant von Vitamin A, das die Haut vor Austrocknung schützt.  

2. Tomaten - Auch Tomaten bestehen zu 90% aus Wasser und sie enthalten besonders viel Kalium, was gut für die Muskeln ist. 

3. Blattsalate - Blattsalate enthalten besonders viel Folsäure, welche besonders im Sommer eher Mangelware ist, da sie durch Hitze verstärkt abgebaut wird. Folsäure ist vor allem für das Zellwachstum und den Erhalt der Hautelastizität wichtig. 

4. Nektarinen - Nektarinen enthalten besonders viel Vitamin C. Außerdem enthalten sie besonders viel Salizylsäure, die gegen Entzündungen (Sonnenbrand) hilft. 

5. Naturjoghurt - leicht verdaulich, kühlt und belastet nicht. Außerdem unterstützt er eine gute Darmflora, was Reisedurchfall und Harnwegsentzündungen vorbeugt. Zusammen mit etwas Obst ein super Frühstück oder Mittagssnack. 

6. Haferflocken - Im Müsli oder Porridge machen Haferflocken gleich morgens fit. Außerdem stabilisieren sie den Blutzuckerspiegel und fördern damit volle Konzentration, die sonst bei großer Hitze ja schnell mal leiden kann. 

7. Sesamöl - bei großer Hitze fühlt man sich schnell ausgepowert. Sesamöl hilft. Die im Sesamöl enthaltenen Lignana sorgen für starke Nerven und wirken gegen Stress.

8. WASSER - Last, but not least, das WASSER. Bei Sommerhitze das wichtigste Lebensmittel überhaupt! 2-3 Liter sollten es bei diesem Wetter auf jeden Fall täglich sein, um die schönen Tage fit geniessen zu können! 

Die Naturheilpraxis der Heilpraktikerin Suravi Wolf verfügt über zwei Standorte mit Praxisräumen in Hamburg Eimsbüttel und Bergedorf. Die Praxis in Eimsbüttel wird bevorzugt von Patienten aus Altona, Alsterdorf, Barmbeck, Bahrenfeld, Blankenese, Bramfeld, Eimsbüttel, Eppendorf, Eidelstedt, Farmsen, Fuhlsbüttel, Flottbek / Grossflottbek, Halstenbeck, Hamm, Harvestehude, Hohenfelde, Hummelsbüttel, Isenbrook, Langenhorn, Lokstedt, Lurup, Niendorf, Nienstedten, Osdorf, Ohlsdorf, Othmarschen, Ottensen, Poppenbüttel, Rothenburgsort, Rotherbaum, Winterhude, Schnelsen, St. Georg, St. Pauli, Steilshoop, Stellingen, Sternschanze, Wandsbek, Wedel, Uhlenhorst und Vororten wie Pinneberg, Schenefeld sowie den Hamburger Elbvororten besucht.
Für Patienten aus Altengamme, Ahrensburg, Aumühle, Barsbüttel, Bergedorf, Billbrook, Billstedt, Curslack, Geesthacht, Glinde, Lohbrügge, Neuengamme, Marschlande, Oststeinbek, Rahlstedt, Reinbek, Wentorf, Winsen-Luhe und Vierlande sowie Schleswig-Holstein, Niedersachsen mit der gesamten Metropolregion Hamburg / Lüneburg ist meine Praxis in Bergedorf verkehrstechnisch günstig gelegen und über die B5, die B207, die A1 und die A25 bequem erreichbar.
Patienten die Ihren Praxisbesuch mit Shopping kombinieren möchten, suchen in der Regel meine stadtzentral gelegenen Standort in Eimsbüttel auf.  
Die Behandlungsschwerpunkte an beiden Praxisstandorten umfassen alternative heilpraktische und ganzheitliche Heilverfahren wie Colon Hydro Therapie (CHT), Darmsanierung, Stoffwechseloptimierung, Individuelle Ernährungstherapie / Ernährungsberatung, Fastenbegleitung, Dorn Therapie (Dorn/Breuss Therapie), Entspannungs-Massagen, Tiefe Bindegewebsarbeit, kompakte 6-stufige Therapie-Programme für Rücken und Nacken sowie Kinesio-Taping-Therapie.

Diese Webseite verwendet Cookies. Lesen Sie die Datenschutzerklärung