Intervallfasten

Intervallfasten - effektiv, unkompliziert, gesund

Intervallfasten - was ist dran an diesem Trend?

Hunger kennen wir heutzutage kaum mehr - und das ist auch gut, denn echter Hunger ist ungesund. Genauso ungesund ist es aber ständig oder aus purer Gewohnheit zu essen - ohne dem Organismus auch mal Pausen für Verdauung und Regeneration zu geben.

Die Folgen falscher Essgewohnheiten sind vielfältig und bekannt: Diabetes Typ 2, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, chronisch-entzündliche Erkrankungen ....

Durch Intervallfasten lassen sich diese sogenannten Zivilisationskrankheiten häufig vermeiden und oftmals ein gesünderes Leben erreichen

Fasten hört sich für viele ja erst mal nach Verzicht an - dabei ist Intervallfasten mit viel Genuß verbunden und unkompliziert.

Intervallvasten - was ist dran an diesem Trend?

Wie funktioniert es?

Man ist nicht zu wenig - nur zu besonderen Zeiten.

Der Körper schaltet nicht auf ein Notfallprogramm um, sondern lernt, dass es zu bestimmten Zeiten was zu essen gibt - und dazwischen wohlverdiente Pausen.

Die bekannteste Form des Intervallfastens ist die sogenannte 16:8 Methode, bei der man in einem Zeitraum von 8 Stunden 2 oder 3 Mahlzeiten zu sich nimmt und über Nacht dann 16 Stunden fastet.

Die positiven Effekte sind immens: Bluthochdruck, Fettleber, leichte Depressionen, Allergien oder Kopfschmerzen können sich bessern, Entzündungen gehemmt werden, die Laune verbessert und die Darmflora gestärkt werden. Bauchfett kann reduziert und der Schlaf verbessert werden.

Auch auf Gewichtsabnahme kann das Intervallfasten einen sehr positiven Einfluss haben. Und das ganz ohne Jo-Jo Effekt, der sonst mit vielen Diäten verbunden ist.

Intervallfasten ist für viele Menschen geeignet, allerdings sollten chronisch Kranke erst einen Arzt oder Heilpraktiker zu Rate ziehen. Sprechen Sie mich gern an, wenn Sie weitere Fragen haben.



Anfrage: Intervallfasten - was ist dran an diesem Trend?

Datenschutzerklärung

Heilpaktikerin
Suravi Sandra Wolf
Gesundheitszentrum Osterstrasse
Osterstrasse 92
20259 Hamburg / Eimsbüttel
und
c/o Praxis Beitz
Am Güterbahnhof 5b
21035 Hamburg / Bergedorf
Telefon: 040-87870797
Telefax: 040-87870864
E-Mail: info@suraviwolf.de

Die Naturheilpraxis der Heilpraktikerin Suravi Wolf verfügt über zwei Standorte mit Praxisräumen in Hamburg Eimsbüttel und Bergedorf. Die Praxis in Eimsbüttel wird bevorzugt von Patienten aus Altona, Alsterdorf, Barmbeck, Bahrenfeld, Blankenese, Bramfeld, Eimsbüttel, Eppendorf, Eidelstedt, Farmsen, Fuhlsbüttel, Flottbek / Grossflottbek, Halstenbeck, Hamm, Harvestehude, Hohenfelde, Hummelsbüttel, Isenbrook, Langenhorn, Lokstedt, Lurup, Niendorf, Nienstedten, Osdorf, Ohlsdorf, Othmarschen, Ottensen, Poppenbüttel, Rothenburgsort, Rotherbaum, Winterhude, Schnelsen, St. Georg, St. Pauli, Steilshoop, Stellingen, Sternschanze, Wandsbek, Wedel, Uhlenhorst und Vororten wie Pinneberg, Schenefeld sowie den Hamburger Elbvororten besucht.
Für Patienten aus Altengamme, Ahrensburg, Aumühle, Barsbüttel, Bergedorf, Billbrook, Billstedt, Curslack, Geesthacht, Glinde, Lohbrügge, Neuengamme, Marschlande, Oststeinbek, Rahlstedt, Reinbek, Wentorf, Winsen-Luhe und Vierlande sowie Schleswig-Holstein, Niedersachsen mit der gesamten Metropolregion Hamburg / Lüneburg ist meine Praxis in Bergedorf verkehrstechnisch günstig gelegen und über die B5, die B207, die A1 und die A25 bequem erreichbar.
Patienten die Ihren Praxisbesuch mit Shopping kombinieren möchten, suchen in der Regel meine stadtzentral gelegenen Standort in Eimsbüttel auf.  
Die Behandlungsschwerpunkte an beiden Praxisstandorten umfassen alternative heilpraktische und ganzheitliche Heilverfahren wie Colon Hydro Therapie (CHT), Darmsanierung, Stoffwechseloptimierung, Individuelle Ernährungstherapie / Ernährungsberatung, Fastenbegleitung, Dorn Therapie (Dorn/Breuss Therapie), Entspannungs-Massagen, Tiefe Bindegewebsarbeit, kompakte 6-stufige Therapie-Programme für Rücken und Nacken sowie Kinesio-Taping-Therapie.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.
Mit Nutzung der Website, Klick auf einen Link oder auf "OK" stimmen Sie der Verwendung zu.
OK