Samstag, 13. Okt. 2018 Das Nervensystem, unser Energielevel und die Müdigkeit - eine Geschichte über Kampf, Flucht, Ruhe und Erholung

Nervensystem - was ist das, was macht es und was hat das mit Müdigkeit, Gewichtszunahme und Verdauungsbeschwerden zu tun???

Unser vegetatives Nervensystem ist ein Wunderwerk. Es unterliegt nicht der bewussten Kontrolle und hält alles am Laufen. Während wir mit unserem täglichen Leben beschäftigt sind, kontrolliert es Atmung, Herzschlag, Immunsystem, Hormonhaushalt und die Körpertemperatur. 

Ich möchte mich hier auf 2 Bereiche des Nervensystems besonders konzentrieren:  

-Sympathikus: unser System für Kampf, Flucht oder Starre - beschleunigt die Atmung, erhöht die Pulsfrequenz, schickt Blut in die Muskulatur, erhöht die Körpertemperatur

Parasympathikus: unser System für Ruhe, Erholung, Verdauung und Reparatur - verringert den Puls, verlangsamt die Atmung, schickt Blut in den Magen-Darm Trakt für die Verdauung, setzt Gewebereparatur in Gang, aktiviert die Libido, arbeitet bevorzugt nachts! 

Beide Systeme sind Gegenspieler! Unter Stress ist der Sympathikus aktiv, in der Entspannung der Parasympathikus! Beiden sollten im Gleichgewicht sein, doch leider leben heutzutage viele Menschen mit einer Sympathikusdominanz. Das Gefühl ständig unter Druck zu stehen, immer erreichbar sein zu müssen und ein Leben auf der Überholspur zu führen, verstärkt die Wirkung des Sympathikus. Zudem kann übermässiger Kaffeegenuss stark dazu beitragen! 

Was sind die Folgen? 

-Verdauungsprobleme - ein gestresster Körper verhält sich wie auf der Flucht - Sympathikusdominanz! und kann sich nicht um die Verdauung kümmern.  

-Schwankungen im Energieniveau - und damit Gelüste nach Kaffee, Zucker und Junkfood, um vermeintlich wieder Energie zu tanken

-Schlafstörungen, Ängste, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Infektanfälligkeit, Hormonstörungen 

-man nimmt nicht ab, obwohl man wenig isst - denn der Körper "denkt" wegen der Sympathikusdominanz die ganze Zeit, dass er in Gefahr oder auf der Flucht ist und lässt kein Gramm Fett los! 

Was können wir tun? 

ATMEN - die Bauchatmung, bewusst durchgeführt, signalisiert unserem Körper, dass wir NICHT auf der Flucht, sondern in Sicherheit sind! Dies aktiviert den Parasympathikus. Bewusstes Atmen können wir immer wieder während des Tages durchführen, egal wo wir sind, an der Kasse, an der Ampel, bei der Arbeit, überall! 

BEWEGUNG- Yoga, TaiChi, QiGong, Spazierengehen - alles was einen zur Ruhe kommen lässt und bewusste Atmung erfordert

ENTSPANNUNG - ein Buch lesen, bewusst eine Tasse Tee trinken, den Moment geniessen, ein Bad nehmen, mit den Kindern spielen, entspannt im Garten arbeiten und auch einfach mal nichts tun

AUSREICHEND SCHLAF - der Parasympathikus arbeitet vor allem nachts, daher müssen wir auch ausreichend schlafen, um ihm Zeit zu geben! 

Wir müssen dem Parasympathikus Zeit geben, aktiv zu sein! Nur dann können Reparaturvorgänge effektiv im Körper ablaufen, kann unser Immunsystem gut funktionieren, unser Hormonhaushalt ausgeglichen sein! Und nur dann, können wir uns kraftvoll und energiegeladen fühlen. 

Wir sollten im Alltag immer wieder nach Gelegenheiten suchen, unser Nervensystem ins Gleichgewicht zu bringen! Das sind wir uns schuldig.  

Die Naturheilpraxis der Heilpraktikerin Suravi Wolf verfügt über zwei Standorte mit Praxisräumen in Hamburg Eimsbüttel und Bergedorf. Die Praxis in Eimsbüttel wird bevorzugt von Patienten aus Altona, Alsterdorf, Barmbeck, Bahrenfeld, Blankenese, Bramfeld, Eimsbüttel, Eppendorf, Eidelstedt, Farmsen, Fuhlsbüttel, Flottbek / Grossflottbek, Halstenbeck, Hamm, Harvestehude, Hohenfelde, Hummelsbüttel, Isenbrook, Langenhorn, Lokstedt, Lurup, Niendorf, Nienstedten, Osdorf, Ohlsdorf, Othmarschen, Ottensen, Poppenbüttel, Rothenburgsort, Rotherbaum, Winterhude, Schnelsen, St. Georg, St. Pauli, Steilshoop, Stellingen, Sternschanze, Wandsbek, Wedel, Uhlenhorst und Vororten wie Pinneberg, Schenefeld sowie den Hamburger Elbvororten besucht.
Für Patienten aus Altengamme, Ahrensburg, Aumühle, Barsbüttel, Bergedorf, Billbrook, Billstedt, Curslack, Geesthacht, Glinde, Lohbrügge, Neuengamme, Marschlande, Oststeinbek, Rahlstedt, Reinbek, Wentorf, Winsen-Luhe und Vierlande sowie Schleswig-Holstein, Niedersachsen mit der gesamten Metropolregion Hamburg / Lüneburg ist meine Praxis in Bergedorf verkehrstechnisch günstig gelegen und über die B5, die B207, die A1 und die A25 bequem erreichbar.
Patienten die Ihren Praxisbesuch mit Shopping kombinieren möchten, suchen in der Regel meine stadtzentral gelegenen Standort in Eimsbüttel auf.  
Die Behandlungsschwerpunkte an beiden Praxisstandorten umfassen alternative heilpraktische und ganzheitliche Heilverfahren wie Colon Hydro Therapie (CHT), Darmsanierung, Stoffwechseloptimierung, Individuelle Ernährungstherapie / Ernährungsberatung, Fastenbegleitung, Dorn Therapie (Dorn/Breuss Therapie), Entspannungs-Massagen, Tiefe Bindegewebsarbeit, kompakte 6-stufige Therapie-Programme für Rücken und Nacken sowie Kinesio-Taping-Therapie.

Diese Webseite verwendet Cookies. Lesen Sie die Datenschutzerklärung