Mittwoch, 09. Mär. 2022 Das Immunsystem, der Darm und das Leaky Gut Syndrom

©kei907, Fotolia.com

70% des Immunsystems befindet sich im Darm und zwar in den Immunzellen, welche sich in der Darmwand befinden. Diese Immunzellen kommen aus der Milz oder dem Knochenmark, werden dann im Verdauungstrakt geschult und schwämen dann aus in den ganzen Körper und zu allen anderen Organen. Der Darm ist also die Schule des Immunsystems.



Und wie lernen die Immunzellen? Hauptsächlich von den Mikroorganismen im Darm Genau diese sollten wir möglichst gesund und vielfältig halten. Eine ungesunde Ernährung mit zu vielen leeren Kalorien, zu häufigen Mahlzeiten, zuviel Zucker, zuviel industriell herstellten Lebensmitteln und zuviel tierischen Produkten schadet den Mikroorganismen und macht langfristig krank. Die Schleimschicht im Darm wird angegriffen, die Mikroben kommen dann in direkten Kontakt mit bestimmten Abwehrzellen und das Immunsystem wird übermässig aktiviert. Es kommt zu einer stillen Entzündung - und je weiter diese fortschreitet, desto durchlässiger wird die Darmwand. Ein Leaky-Gut Syndrom entsteht, der durchlässige Darm. Dabei gelangen Bestandteile und Bakterien bis ins Blut, wo sie normalerweise nicht hinkommen würden - und lösen weitere Immunreaktionen aus. Dies erhöht dann leider das Risiko für viele chronische Erkrankungen wie Übergewicht, Schlaganfall, Diabetes, Autoimmunkrankheiten, Alzheimer ...

Was können wir tun? Mit einem Darmcheck untersuchen, ob unsere Darmschleimhaut intakt ist und uns darmfreundlich ernähren!


Die Naturheilpraxis der Heilpraktikerin Suravi Wolf verfügt über zwei Standorte mit Praxisräumen in Hamburg Eimsbüttel und Bergedorf. Die Praxis in Eimsbüttel wird bevorzugt von Patienten aus Altona, Alsterdorf, Barmbeck, Bahrenfeld, Blankenese, Bramfeld, Eimsbüttel, Eppendorf, Eidelstedt, Farmsen, Fuhlsbüttel, Flottbek / Grossflottbek, Halstenbeck, Hamm, Harvestehude, Hohenfelde, Hummelsbüttel, Isenbrook, Langenhorn, Lokstedt, Lurup, Niendorf, Nienstedten, Osdorf, Ohlsdorf, Othmarschen, Ottensen, Poppenbüttel, Rothenburgsort, Rotherbaum, Winterhude, Schnelsen, St. Georg, St. Pauli, Steilshoop, Stellingen, Sternschanze, Wandsbek, Wedel, Uhlenhorst und Vororten wie Pinneberg, Schenefeld sowie den Hamburger Elbvororten besucht.
Für Patienten aus Altengamme, Ahrensburg, Aumühle, Barsbüttel, Bergedorf, Billbrook, Billstedt, Curslack, Geesthacht, Glinde, Lohbrügge, Neuengamme, Marschlande, Oststeinbek, Rahlstedt, Reinbek, Wentorf, Winsen-Luhe und Vierlande sowie Schleswig-Holstein, Niedersachsen mit der gesamten Metropolregion Hamburg / Lüneburg ist meine Praxis in Bergedorf verkehrstechnisch günstig gelegen und über die B5, die B207, die A1 und die A25 bequem erreichbar.
Patienten die Ihren Praxisbesuch mit Shopping kombinieren möchten, suchen in der Regel meine stadtzentral gelegenen Standort in Eimsbüttel auf.  
Die Behandlungsschwerpunkte an beiden Praxisstandorten umfassen alternative heilpraktische und ganzheitliche Heilverfahren wie Colon Hydro Therapie (CHT), Darmsanierung, Stoffwechseloptimierung, Individuelle Ernährungstherapie / Ernährungsberatung, Fastenbegleitung, Dorn Therapie (Dorn/Breuss Therapie), Entspannungs-Massagen, Tiefe Bindegewebsarbeit, kompakte 6-stufige Therapie-Programme für Rücken und Nacken sowie Kinesio-Taping-Therapie.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.
Mit Nutzung der Website, Klick auf einen Link oder auf "OK" stimmen Sie der Verwendung zu.
OK